PPB-Newsletter: Ausgabe 05.05.2021
 

Liebe PPB-Mitglieder

 

Vor einem Monat haben Sie den letzten Newsletter erhalten. Darin bekamen Sie die Stakeholder-Informationen beider Kantone BL und BS zur Möglichkeit einer Covid-19-Impfung für Gesundheitspersonal. Wir hoffen, Sie haben Ihre Impftermine mittlerweile erhalten!

 

Aktuell sieht es so aus als würde sich hierzulande eine Beruhigung der Lage einstellen, dennoch ist es wichtig, die Handbremse noch nicht zu lösen und den Sommer ruhig und bedacht anzugehen. Die Geduld unserer KlientInnen aber auch von uns selbst wird auf eine längerandauernde Probe gestellt und doch denke ich, dass uns das letzte Jahr auch aufgezeigt hat, welche Dinge im Leben wirklich zählen, was uns wichtig ist neben all dem Unwichtigen, was uns das Leben eher schwer macht. In diesem Sinne freue ich mich auf den Sommer und darauf, Sie bald wieder persönlich an einem unserer Verbands-Events begrüssen zu können.

 

Gerne möchte ich Sie auf unsere erste Veranstaltung dieses Jahr aufmerksam machen: 

Einladung zur online-Veranstaltung mit Herrn Prof. Dr. J. Margraf

Am 20.5.21 wird es einen online-Vortrag mit Diskussion zum Thema «Angst und kollektive Hilflosigkeit! Wie hat die Corona-Pandemie unsere Psyche betroffen? Gesundheit und Sicherheit vs. Freiheit?» geben, bitte entnehmen Sie alle Informationen dem Flyer. Von 19.30 bis 20.00 werden wir Sie kurz über die neuesten Entwicklungen bezüglich Anordnungsmodell informieren, bevor dann um 20.00 Prof. Margraf zugeschaltet wird.

 

Bitte melden Sie sich bis zum 13.5.21 per Mail bei unserem Sekretariat an. Sie erhalten dann ein paar Tage vor der Veranstaltung einen Link (voraussichtlich ZOOM) mit dem Sie der Veranstaltung folgen können. Beachten Sie bitte: melden Sie sich dann bei Zoom mit ihrem vollen Namen an, den wir dann auf der Teilnehmerliste ersehen können! Dies ist uns v.a. wegen der Teilnahmebestätigungen wichtig! Diesbezüglich haben wir die Veranstaltung auf der FSP-Plattform «Formapsy» hochgeladen und bekommen dann von der FSP den Hinweis, auf welche Weise wir Ihnen die Teilnahme an dem online-Vortrag bestätigen dürfen. Dazu bekommen Sie ein paar Tage vor der Veranstaltung eine Information auf unserer Homepage. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen!

 

Diverse Informationen

Präsidialkonferenz der FSP

Am 9.4.21 fand die online-Präsidialkonferenz der FSP statt, das offizielle FSP-Protokoll finden Sie in Kürze im Mitgliederbereich der FSP-Website. Ende Juni findet dann die Delegiertenversammlung der FSP statt, im Anschluss werden Sie dann wieder von uns hören.

Informationen der FSP

Diese unten stehenden Informationen der FSP an alle Gliedsverbands-Präsidentinnen und Gliedsverbands-Präsidenten könnten für Sie interessant sein. Der PPB-Vorstand wird diese Punkte in der nächsten Vorstandssitzung besprechen. Bitte melden Sie sich bei uns, falls Sie zu den einzelnen Punkte Ideen oder Anmerkungen haben, vielen Dank!


Hier zu den Informationen:

 

...Am 19. März haben wir ein grosses Ziel erreicht, der Bundesrat hat die Einführung des Anordnungsmodells beschlossen. Wir sind uns bewusst, dass bis zur Einführung am 1. Juli 2022 noch viel zu tun ist und arbeiten mit Hochdruck daran, offene Fragen zu klären und die Tarifverhandlungen voranzutreiben.[...]

Gerne nutzen wir die Gelegenheit, um sie gleichzeitig auf folgende Punkte hinzuweisen, die für FSP-Gliedverbände von Interesse sein könnten:
[...] Die neue Webseite www.prevention.ch des Bundesamts für Gesundheit (BAG) ist eine Wissensplattform für die Prävention von nichtübertragbaren Krankheiten, wozu auch Sucht und andere psychische Erkrankungen gehören. Fachleute können ihr Wissen einbringen und sich vernetzen. Durch die Suchmaschine lassen sich die gewünschten Themen schnell finden. So können zum Beispiel Gemeinden leicht Präventionsprogramme finden, die von Mitgliedern Ihres Verbandes angeboten werden. Als Verband können Sie kostenlos einen Account beantragen und Ihre Inhalte teilen. Die FSP hat bereits einen eigenen Zugang beantragt.

swissprevent.ch ist eine vom Bund geförderte Vereinigung zur Prävention von kardio-zerebro-vaskulären Erkrankungen. Der Verein ist interdisziplinär zusammengesetzt, die Psychologie ist durch die Schweizerische Gesellschaft für Gesundheitspsychologie (SGGPsy) und die FSP vertreten. Aktuell entwickelt die Gruppe ein Weiterbildungsangebot im Präventionsbereich. Momentan ist ein guter Zeitpunkt, die Anliegen und Meinung von Psychologinnen und Psychologen einzubringen. [...] Melden Sie sich bei Interesse bitte direkt an berufspolitik@fsp.psychologie.ch, gerne bringen wir Ihre Meinung ein.

Fonds für FSP-Gliedverbände: Haben Sie eine Idee für ein interessantes Projekt? Fehlen Ihnen zur Umsetzung finanzielle Mittel? Die FSP hat einen Fonds für Gliedverbände gegründet, um Projekte und Veranstaltungen einmalig mit bis zu 10'000 Fr. zu unterstützen. Das Antragsformular, die Kriterien für einen Unterstützungsbetrag und ein Beispielprojekt finden Sie hier: https://www.psychologie.ch/fonds-fuer-fsp-gliedverbaende

 

Weitere Informationen über die neuesten FSP-Projekte (z.B. über das Projekt «Next!" für Psychologiestudierende) entnehmen Sie bitte der FSP-Website.

 

Aufruf an alle PPB-Mitglieder – Vorstandsmitglieder gesucht

Wir suchen nach neuen Vorstandsmitgliedern und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme (diana.vorpe@fabe.ch).

 

 

In der Hoffnung, dass der Frühling/Sommer uns die Leichtigkeit des Lebens wieder etwas näher bringt wünsche ich Ihnen nur das Beste und gute Gesundheit!

 

 

Herzliche Grüsse

für den Vorstand PPB

 

Diana Vorpe

Präsidentin ad interim PPB